Quini Maze <body>
DS-Modenschau mit den Jelly Beans

Ich mach es nur ganz schnell, für einen ausführlichen Bericht habe ich jetzt keine Lust und es kommt eh ein Eventbericht von mir auf Dunkelsüß, wenn es fertig ist.

Es ist nun fast 2 Wochen her, dass unsere Lolita-Modenschau im zakk in Düsseldorf war. Davor war ganz viel Arbeit angesagt, Models anschaffen, auswählen, beratschlagen, Musik, Performance, etc. etc.

Aber irgendwie haben wir es am Vortag alles geregelt bekommen, sodass wir am 25.04. mit allem wichtigen und vorbereitet an der Halle ankamen. ^^

Schnell rein, wobei unsere Mädels auch alle ankamen, Lauf durchtesten und gleich eine neue, bessere Performance erlernen, dann den Stand aufbauen und mich selber schminken/anziehen, wobei dafür 3 Std Zeit da war.

Jaja.. ich musste auch laufen, weil wir doch Modelmangel hatten. Aber war kein wirkliches Problem für mich und macht auch Spaß. ^^

Zum Glück gab es Catering und die Staff-Leute waren echt nett, Yuuki und Sakura von Jelly Beans sind auch nett und unsere Mädels sowieso. Also verlief die Wartezeit bis zu unserem Lauf recht angenehm, wobei ich die meiste für Aufbrezeln verbraten hatte.

Dann war es soweit, gegen 18:45 kamen wir auf die Bühne. Immer schon in Themengrüppchen, angefangen mit Sweet, über Gothic&EGA, andere Stile bis Schuluniform, was wir auch noch aufgedrückt bekamen.

- Gruppenbild nach dem Lauf -

Hatte im Endeffekt nur 15Min oder so gedauert, aber es kam natürlich länger vor und meine Beine haben doch schon was gezittert auf der Bühne. xD Aber ich lief richtig, war ja schliesslich auch diejendige, die für alle den Catwalk-Coach bei der Probe machte. ^.~;


Anschließend feierten wir beim Konzert von den Jelly Beans mit. Ist J-Pop, also überhaupt nicht meine Musik, aber sie waren für ihr Genre gar nicht so übel. Die beide waren immer mit vollen Einsatz dabei und gaben sich echt viel Mühe eine tolle Show abzuliefern mit ihrem Anfeuerungsrufen und deutschen Nachrichten. ^^

Danach gab es dann das übliche Merchandiseverkauf mit Signierung und Meet&Greet. Die beiden sind echt sehr putzig und erschreckend ansteckend mit ihrer Art. Am Ende quietschte ich auch so rum wie sie mit ihren Gewinke und "Mata ne!!!". xD

Ich ließ mir nicht nehmen auch ein Foto mit ihnen zu machen. Wobei ich neben denen nur fett wirken kann bzw. bin es im Vergleich zu denen. Sie sind ja für japanische Vorstellungen genau richtig, wobei hier in Europa schon ein wenig zu dünn wäre. (Nicht, dass ich mich selber als schlank ansehe, aber neben denen ist es eben sehr deprimierend.)

- Mitte Sakura, rechts Yuuki -

Natürlich darf das obligatorische Peace-Zeichen nicht fehlen. xD

War auf jedenfall ein toller Tag und ich würd sagen die Modenschau war erfolgreich trotz geringer Zuschauer (ca. 40 vllt?).

Macht Lust auf MEHR!!! xD

Ein kleiner Zusammenschnitt von dem Lauf, Musik leider arg verzerrt und Quali auch nicht so dolle, aber besser als nix. Mich sieht man nur wie ich schon hinten Spalier stehe um 1:00.

 

+++++++++++++++++++++++++

Kleiner Lolitabericht von Punkt 12 (RTL), erstaunlicherweise besser als erwartet von diesem Sender und Sendeformat. Zwar hängt der Nachgeschmack zurück von wegen Traumwelt. verdrehte Fakten und seltsame Menschen (die Lolitas), aber ansonsten schon ok. Aber der "Experte" hätte nicht sein müssen. Es gab schon schlimmeres über uns. ^^;

- Ein Link für die Ansicht. -

Morgen wird dann DER Bericht über uns kommen auf Galileo als Szenescout Rubrik. Ich bin so nervös, hoffentl wird das kein Flop und wir stehen am Ende als Vollidioten da. ;.; Ich würd dann heulen gehen, weil die Dreharbeiten und das Team eigentl gut war und sie sehr interessiert schien.

6.5.10 00:04


 [eine Seite weiter]



Gratis bloggen bei
myblog.de

Index

The End
Archiv

Blabla
Music
Lolitafashion


Petticoat Service
Tutorial

New Blog on Blogger